Bokelt-Crew des BOH-YC erreichen 2 ten Platz beim DYC Cup auf dem Ijsselmeer (Kopie)

Bokelt-Crew des BOH-YC erreichen 2 ten Platz beim DYC Cup auf dem Ijsselmeer

Beim diesjährigen DYC Cup auf dem Isselmeer vor Hindeloopen am 27+28.05 2016 ersegelte die Vereinsyacht „Bokelt“ vom Bocholter Yachtclub mit dem 2 ten Platz in der Yardstick Klasse einen weiteren Podestplatz.

Für die 39 gemeldeten Schiffe mit über 100 Seglern waren die Wetter- und Windbedingungen hervorragend. Im Verlauf der Wettfahrten frischte der Wind von 3 auf 5 Windstärken auf und drehte zunehmend auf Nordost.

Mit diesen Bedingungen kam die Crew der Bokelt mit Skipper René Hüing bei den 6 Up and Downs und auf der auf der Langstrecke von ca. 26 sm sehr gut zurecht und ersegelte sich nach den 2. Platz in der Yardstickgruppe nach gesegelter und berechneter Zeit.

Damit unsterstreicht der Bocholter Yachtclub zum einen erneut die gute Performance im Bereich des Regattasports – auch auf Internationaler Ebene zum anderen zeigt sich das die Clubyacht Bokelt, die allen Vereinsmitgliedern zur Verfügung steht nach wie vor sowohl ein gutmütiges Fahrten-, Ausbildungs- als auch sehr schnelles Regattaschiff ist.

Fotos:

Bild im Banner: DYC-Cup-1 - Skipper René Hüing

Bild im Text: DYC-Cup-2 zeigt von links nach rechts : Mika Lappe, Peter Schroer, Rolf Latza (zur Crew gehörten außerdem noch: Olaf De Wal, Martin Moritz)

Zurück