Bocholter Yachtclub für 2. Deutsche Segelbundesliga qualifiziert

 

Hamburg, 04. November 2018 – Die Entscheidung ist gefallen: Als bester Neueinsteiger qualifiziert sich der Bocholter Yachtclub mit dem 5. Platz beim Deutschen Segelligapokal für die 2. Segelbundesliga.

Damit gehört der BOH-YC zu den vier von insgesamt 24 Segelvereinen, die am Wochenende (02. bis 04. November) beim Deutschen Segel-Liga-Pokal (DSL-Pokal) in Hamburg gegeneinander angetreten sind und nun 2019 in der 2. Segel-Bundesliga segeln.  


 

Weiterlesen …

Jan Wanders vom Bocholter Yachtclub gewinnt die Offenen Niederländischen J70 Meisterschaften

 

Die Offenen Niederländischen Meisterschaften wurden vom 19. bis 21. November in Muiden ausgetragen. Insgesamt nahmen 22 internationale Teams daran teil. Das Feld war sehr stark besetzt, mit einer Reihe von Profiseglern, Weltmeistern und Olympiateilnehmern (z.B: Annemieke Bes, Silber in Sydney, Sven Koster 2 x 4.) und Volvo-Ocean-Race-Veteranen....


 

Weiterlesen …

Bocholter Yachtclub gewinnt Stadtmeisterschaft

 

Nach dem letzten Lauf zur Bocholter Stadtmeisterschaft, stehen die Sieger der Regattaklassen fest. Mit der Jungendcrew Kolja Paus und David Heutmann, sowie der Crew Thomas Benning, Johannes Rösing, stellt der Bocholter Yachtclub in diesem Jahr beide Sieger in der Regattaklasse.....


 

Weiterlesen …

Europameisterschafts-Bronzemedaille für Willemsen/Tauchert

 

Der Bocholter Yachtclub gratuliert Thorsten Willemsen und Stephanie Tauchert zum Podestplatz bei der Europameisterschaft der FJ Klasse. Diese wurde während der Travemünderwoche 2018 ausgetragen.

 

Weiterlesen …

Kieler Woche 2018 - J70 Team für Deutschen Segelliga Pokal qualifiziert

In den letzen Jahren hat sich der Spruch „Typisches Kieler Woche Wetter“ mehr als Etabliert. Irgendwie schaffen es die Norddeutschen immer wieder die KIWO so zu legen, dass sie genau die kälteste Woche mit dem meisten Wind im Juni erwischen. Segler aus allen Ländern treffen sich dennoch zu dieser größten Wassersportveranstaltung der Welt. In der Klasse der J70 in der auch die Crew des Bocholter Yachtclub antritt sind es 45 Crews, bunt gemischt aus Amateuren die sich für den Segelligapokal qualifizieren wollen und vielen Crews aus der Bundesliga.
[hier gehts zum Bericht... ]

 

Weiterlesen …

Benning/Rösing gewinnen Regattaklasse

Am vergangenen Wochenende (16+17 Juni) trafen sich rund 40 Seglerinnen und Segler auf dem Aasee in Bocholt. Bei leichtem Wind und viel Sonne schickte Regattaleiter Thorsten Willemsen die 28 Jollen am Samstag gegen 14 Uhr auf die, als olympische Dreieck ausgelegte, Regattabahn. ... In der Regattaklasse gewannen souverän mit drei ersten Plätzen Thomas Benning und Johannes Rösing vom Bocholter Yachtclub auf der Piratenjolle, vor Lisa Willing (Flash / SGBR) und Andreas Hengstermann (Laser / BOH-YC). 

Bei den Fahrtenbooten.... [weiterlesen...]

Weiterlesen …

j70 Crew belegt 2. Platz beim Möhnecup

Bei der letzen Regionalligaregatte vor der Kielerwoche belegte die J70 Crew des Bocholter Yachtclub den zweiten Rang.


Hier der Bericht von Stefan Sundarp.

Hier gehts zum ausführlichen Bericht! [weiterlesen...]

Weiterlesen …

J70 Landesmeister NRW - Titel geht an den BOH-YC

Ein großer Erfolg für den  Bocholter Yachtclub . Das J70 Team des BOH-YC holt Gold bei der Landesmeisterschaft NRW.
Diesmal an Bord des clubeigenen Regattabootes aus dem Team Jayday (Name unserer J70):
v.l.n.r: Thorsten Willemsen, David Heutman, Michael Tenbensel und Johannes Rösing

Hier gehts zum ausführlichen Bericht! [weiterlesen...]

Weiterlesen …

J70 Vizemeister der Niederlande

Ein großer Erfolg für die J70 Trainingsgruppe des Bocholter Yachtclub und des WSV Giesbeek, die bei der niederländischen Meisterschaft in der J70 Klasse, in Muiden, mit gemischten Teams sowohl den 2. als auch den 4. Platz belegten. (zum Artikel...)

Weiterlesen …

1. Bocholter Firmen Segel Cup - Anmeldefrist läuft

Am 27.08.2017 richtet der BOH-YC auf dem Aa-See die Regatta um den „Bocholter Firmen Segel Cup“ für Betriebsmannschaften aus. Teilnehmen können alle Betriebe. Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Generelles Ziel der Veranstaltung ist es, eine spaßige aber dennoch spannende Regattaserie auszusegeln, an der Segler und Nichtsegler teilnehmen und Regattaluft schnuppern können.

  

(weitere Informationen und Anmeldung hier >>)

Weiterlesen …